Tastatur wird nicht erkannt

Keine Fragen sondern Anregungen, Ideen, ... rund um die Linux Bibel
Antworten
LinuxUser
Beiträge: 8
Registriert: Mo 26. Mär 2018, 13:09

Tastatur wird nicht erkannt

Beitrag von LinuxUser » Mo 26. Mär 2018, 18:46

Hallo,

folgendes Problem.
Da ich öffters Distros teste, würde mich interessieren, was ich machen könnte, wenn die Tastatur nicht erkannt wird.

Gerade wollte ich "Anarchy Linux" testen, aber da es eine Arch Distribution ist, fehlt der Treiber denke ich, und Tastatur wird nicht erkannt.

Es wurde mir empfohlen, eine andere Tastatur zu nehmen, aber das wäre nicht die Lösung für mein Problem.

Ich hoffe hier finde ich eine akzeptable Lösung

Danke

Benutzeravatar
Robert Gödl
Administrator
Beiträge: 10
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 12:40
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Tastatur wird nicht erkannt

Beitrag von Robert Gödl » Do 29. Mär 2018, 21:30

Entschuldige das lange Warten

Handelt es sich um eine externe Tastatur oder um eine fix eingebaute? Welches Modell, Marke.

Leider muss man erst einiges wissen um an ein Problem heran gehen zu können, funktioniert die Tastatur auf anderen Distributionen?

Grüße, Robert
Mit Windows ist es wie mit einem U-Boot, öffne ein Fenster und es ist zu spät

LinuxUser
Beiträge: 8
Registriert: Mo 26. Mär 2018, 13:09

Re: Tastatur wird nicht erkannt

Beitrag von LinuxUser » Fr 30. Mär 2018, 15:57

Hallo ...

besten Dank für die Antwort.

Es ist eine Gigabyte Gamer Aivia K8100 Tastatur, vom alten AMD PC.

Mit anderen Distros hatte ich keine Probleme.

Einen schönen Gruss

Benutzeravatar
Robert Gödl
Administrator
Beiträge: 10
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 12:40
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Tastatur wird nicht erkannt

Beitrag von Robert Gödl » Sa 31. Mär 2018, 21:36

Anscheinend gibt es tatsächlich einen Treiber den das System nicht automatisch installiert hat:

http://linux-drivers.net/index.php?p=ke ... 68-545307)

Die Installation wäre zwar etwas umständlich wenn man keine Tastatur zur Verfügung hat, am besten alle Befehle in eine Textdatei schreiben, auf einem Stick speichern, kopieren und in das Terminal einfügen, siehe https://9300.hostserv.eu/bibel/index.ph ... m_Terminal

Dazu zählen natürlich auch Passwörter, sudo, etc
Mit Windows ist es wie mit einem U-Boot, öffne ein Fenster und es ist zu spät

LinuxUser
Beiträge: 8
Registriert: Mo 26. Mär 2018, 13:09

Re: Tastatur wird nicht erkannt

Beitrag von LinuxUser » Sa 31. Mär 2018, 21:40

Besten Dank werde es testen....

wünsche noch schöne Ostern :D

LinuxUser
Beiträge: 8
Registriert: Mo 26. Mär 2018, 13:09

Re: Tastatur wird nicht erkannt

Beitrag von LinuxUser » Mi 11. Apr 2018, 10:03

Hallo nochmal,

wenn ich die Live CD starte, der Desktop erscheint, habe ich zwei Tastaturen eingesteckt.
Unter anderen Distros werden beide erkannt, leider unter "Anarchy Linux" keine von beiden.

Ist es Möglich die ISO LIVE CD zu entpacken, die zusätzlichen/fehlenden Treiber integrieren, und ganze CD wieder als ISO brennen.

Besten Dank

Benutzeravatar
Robert Gödl
Administrator
Beiträge: 10
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 12:40
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Tastatur wird nicht erkannt

Beitrag von Robert Gödl » Fr 13. Apr 2018, 06:13

Ich werde Dir heute Abend etwas passendes ins Forum stellen, Grüße Robert
Mit Windows ist es wie mit einem U-Boot, öffne ein Fenster und es ist zu spät

Benutzeravatar
Robert Gödl
Administrator
Beiträge: 10
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 12:40
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Tastatur wird nicht erkannt

Beitrag von Robert Gödl » Sa 14. Apr 2018, 04:30

Wenn essentielle Hardware unter einer speziellen Distribution einfach nicht funktionieren will weil der entsprechende Treiber nicht vorhanden ist gilt es dieses System auf einem Rechner auf dem das System funktioniert soweit zu bringen das diese Hardware unterstützt.
Die Lösung für solche Fälle liegt dann meist wieder bei Virtualbox oder KVM/Qemu.

Das bedeutet ganz einfach in einer virtuellen Maschine installieren auf der mindestens 10GB mehr Platz ist als das installierte System selbst benötigt.

Hast Du das System installiert sollte natürlich auch die Standard-Tastatur arbeiten um das System an unsere Bedürfnisse anzupassen - die wohl passende Lösung dazu findet sich höchstwahrscheinlich in diesem Forum https://bbs.archlinux.de/viewtopic.php?id=11982, ich würde speziell zu Beginn einmal nach sehen ob sich das Paket xf86-input-evdev schon installiert im System befindet, anschließend würde ich die USB-Tastatur über die USB-Geräteeinstellungen vor Virtualbox direkt an die virtuelle Maschine weiter reichen, funktioniert diese dann noch nicht passen wir die Einstellungen an https://www.loggn.de/arch-linux-xorg-de ... schnurlos/ (ist zwar eine Logitech-Tastatur, ist aber egal).

Nun erstellen wir aus dem installierten System ein Live-System das wir später brennen und nutzen können, eine Anleitung findest Du hier https://null-byte.wonderhowto.com/how-t ... o-0131002/

Hoffe es läuft dann ohne Probleme
Mit Windows ist es wie mit einem U-Boot, öffne ein Fenster und es ist zu spät

LinuxUser
Beiträge: 8
Registriert: Mo 26. Mär 2018, 13:09

Re: Tastatur wird nicht erkannt

Beitrag von LinuxUser » Sa 14. Apr 2018, 14:26

Besten Dank erstmal...hast mir echt geholfen.
Habe heute keine Zeit, aber ich melde mich sobald ich dies durchgearbeitet habe...

Danke nochmal, und ein schönes Wochenende ;)

Einen schönen Gruss

LinuxUser
Beiträge: 8
Registriert: Mo 26. Mär 2018, 13:09

Re: Tastatur wird nicht erkannt

Beitrag von LinuxUser » So 22. Apr 2018, 17:20

Hallo

Ich habe mir jetzt einige Videos in Youtube angeschaut, war zwar "Windows" aber die Linux-Distros dürften genau so funktionieren, denke ich ?

Dort wird ISO Datei entpackt, fehlender Treiber eingefügt, und Ordner erneut als ISO gebrannt.

Ist der Vorgang unter der Arch Distribution nicht Möglich ?

Wen ja, in welchen Ordner kommt der Treiber ?

Besten Dank

Antworten