WaWision: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Linux Bibel
Wechseln zu: Navigation, Suche
(WaWision ist eine Warenwirtschaftssoftware - also ein umfangreiches ERP unter Linux, wie Sie diese Software installieren und einrichten zeigt Ihnen dieser Artikel auf der Linux Bibel, WaWision aktualisieren)
 
K
 
Zeile 55: Zeile 55:
 
Dies dient zur Automatisierung, damit werden etwa Rechnungen automatisch versendet. Alternativ zeigt uns die Software die Zeile:
 
Dies dient zur Automatisierung, damit werden etwa Rechnungen automatisch versendet. Alternativ zeigt uns die Software die Zeile:
  
  https://185.142.213.246/wawision/www/index.php?module=welcome&action=cronjob
+
  <nowiki>https://185.142.213.246/wawision/www/index.php?module=welcome&action=cronjob</nowiki>
  
 
Hier ist die IP-Adresse je nach Rechner anders, ruft man diese Adresse im Webbrowser manuell auf geschieht die selbe Geschichte manuell, besser ist natürlich der Cronjob - fügen Sie ganz einfach die oben genannte Zeile als neue Aufgabe als Administrator ein - mehr dazu unter [[Cron]].
 
Hier ist die IP-Adresse je nach Rechner anders, ruft man diese Adresse im Webbrowser manuell auf geschieht die selbe Geschichte manuell, besser ist natürlich der Cronjob - fügen Sie ganz einfach die oben genannte Zeile als neue Aufgabe als Administrator ein - mehr dazu unter [[Cron]].

Aktuelle Version vom 11. März 2018, 19:18 Uhr

Informationen

Immer mehr Firmen stellen ihre Software als Open Source / Freie Software zur Verfügung, welchen Grund hat dies? Ganz einfach, sie erwarten sich davon das andere Entwickler die Software für sich weiter anpassen, Fehler finden, die Software verbessern - tut man dies muss man den Quellcode natürlich wieder unter der selben Lizenz veröffentlichen was wieder der Firma zugute kommt.

Eine solche Software ist nun WaWision, eine Software für die Warenwirtschaft, man kann dafür bezahlen, erhält dafür auch professionellen Support wenn man Probleme hat, von der Software gibt es 4 unterschiedliche Versionen - die eine, die kostenlose Variante hat wie schon beschrieben keinen Support - Updates erhält man natürlich wie bei allen anderen auch, nur wenn man Probleme hat muss man sich selbst darum kümmern, die Anzahl möglicher Benutzer ist unbegrenzt. Die drei weiteren Versionen kosten pro Jahr ab 595€ pro Jahr für 5 Benutzer aufwärts und diese lassen sich durch weitere Funktionen erweitern. Mehr zu den unterschiedlichen Versionen finden Sie unter Wavision Versionen.

Wavision installieren

Die kostenlose Version dieser ERP-Software finden Sie unter [1], diese gilt es einfach herunter zu laden. Was wir benötigen ist ein Webserver (Apache Webserver, Nginx Webserver) sowie eine Datenbank (MySQL & MariaDB), wenn gewünscht auch einen Mail-Server (Postfix), im Ernstfall genügt als Rechner hier sogar der Raspberry Pi (mehr dazu über die Suche mit dem Begriff "raspberry"). Je nachdem wie wir mit dem Server Verbindung aufnehmen, per SSH Secure Shell können wir das komplette komprimierte Archiv hoch laden und erst dort entpacken was viel schneller geht, mit FTP müssen wir das Archiv erst entpacken - dauert in diesem Fall natürlich extrem länger.

Auf dem Server oder dem Rechner können wir das komprimierte Archiv nun entpacken, ist dies auf einem entfernten System nutzen wir dazu ganz einfach das Terminal / Konsole / Kommandozeile mit dem Befehl:

tar xvzf Dateiname.tar.gz

Das Archiv können wir löschen, wir brauchen nur das entpackte Verzeichnis:

rm Dateiname.tar.gz

Das entpackte Verzeichnis benennen wir wie gewünscht um, etwa ganz einfach in "wawision":

mv Verzeichnis/ wawision

Dieses Verzeichnis verschieben wir nun als Administrator - root in das System-Verzeichnis "/var/www/html/" und machen das Verzeichnis für den Server nutzbar:

mv wawision/ /var/www/html/
chown -R www-data:www-data /var/www/html/wawision/

Nun wechseln wir im Webbrowser auf den Server in unser erstelltes Verzeichnis, im Beispiel also "http://servername.org/wawision/":

ERP WaVision unter Linux auf einem Server installieren

Gleich zu Beginn zeigt uns die Software ob es möglich ist sie zu installieren, grün ist klar, Installation ist möglich, gelb bedeutet das diverse Funktionen fehlen werden - die nötige Software zeigt uns bis auf "IMAP" immer gleich das passende Paket, für IMAP sehen wir uns unter Postfix "dovecot" etwas genauer an, "IonCube" wäre hier noch etwas undurchsichtig, es handelt sich um eine Software die zusätzliche Verschlüsselung für PHP bietet, ist unter IonCube zu finden - kostet aber ein paar Euro, ist aber nicht wirklich nötig. Entsprechende Pakete installieren Sie wie üblich ganz einfach über die Paket-Verwaltung APT - Software installieren, löschen, aktualisieren, hier noch einmal die komplette Liste "fsocket curl php-soap php-xml php-mbstring php-zip". Wurden alle gewünschten Pakete installiert lädt man die Webseite neu und klickt unten auf den Schalter "Weiter".

Es geht nun an die Datenbank:

ERP WaWision unter Linux auf einem Server installieren

Wie man sieht ist auch hier nicht viel zu tun, "localhost" lassen wir wenn die Datenbank auf dem selben Rechner liegt, wir erstellen die passende Datenbank und einen Nutzer dazu, etwa ganz einfach über PhpMyAdmin (mehr dazu über den Link für die Datenbank oben) und geben die dazu gehörigen Daten ein - klicken auf "Weiter" wie auch im nächsten Schritt.

Die Software lädt nun die nötigen Tabellen in die Datenbank, dies kann etwas dauern - warten Sie einfach ab bis die nächste Seite geladen hat. Ist dies abgeschlossen ist es möglich Beispiel-Dateien automatisch installieren zu lassen:

ERP WaWision unter Linux auf einem Server installieren

Diese helfen uns das System besser zu verstehen, muss man natürlich nicht installieren - hilft aber wie schon beschrieben, ein Klick auf "Weiter" - hier sollten wir uns nun ein wenig Zeit nehmen:

ERP WaWision unter Linux auf einem Server installieren

Das wichtigste ist es nun zur Sicherheit das Verzeichnis "setup" zu löschen was wir wieder am Terminal als Administrator tun:

rm -rf /var/www/html/wawision/www/setup/

Weiter zeigt uns die Software die Zeile:

php5 /var/www/html/wawision/cronjobs/starter.php

Dies dient zur Automatisierung, damit werden etwa Rechnungen automatisch versendet. Alternativ zeigt uns die Software die Zeile:

https://185.142.213.246/wawision/www/index.php?module=welcome&action=cronjob

Hier ist die IP-Adresse je nach Rechner anders, ruft man diese Adresse im Webbrowser manuell auf geschieht die selbe Geschichte manuell, besser ist natürlich der Cronjob - fügen Sie ganz einfach die oben genannte Zeile als neue Aufgabe als Administrator ein - mehr dazu unter Cron.

Ist dies geschehen klicken wir ganz unten auf "Anmelden":

ERP WaWision unter Linux auf einem Server installieren - erster Start

Wie uns die letzte Seite gezeigt hat nutzen wir für die erste Anmeldung den Nutzernamen "admin" und das Passwort "admin", beim ersten Start dauert es ein paar Minuten - denn jetzt wird die Umgebung automatisch komplett eingerichtet, einfach abwarten:

ERP WaVision unter Linux nutzen - Kalender

Das Allererste was wir hier nun tun sollten ist das Passwort des Administrators ändern, dazu finden Sie fast ganz rechts in der Menüleiste den Eintrag "Administration", klicken Sie hier auf "Einstellungen" und dann auf "Benutzer", in der Zeile "admin" klicken Sie ganz rechts auf den Schalter "Bearbeiten" um hier nun das Passwort zu ändern:

ERP WaVision unter Linux nutzen - Administrator-Passwort ändern

Unten rechts klicken Sie auf "Speichern" und Sie haben das System abgesichert. In den Einstellungen lassen sich nun auch weitere Benutzer anlegen, das Online-Shop verwalten und vieles mehr, die Menüleiste ist das zentrale Werkzeug mit Zugang zu allen Funktionen:

ERP WaVision unter Linux nutzen - Software

Ehrlich gesagt bin ich niemand der solche Software benötigt, kenne mich damit also auch nicht aus - jemand der dies tut kann die Software jedoch gerne weiter beschreiben.

Ein paar Kleinigkeiten hätte ich dann doch noch, so etwa verschiedene Video-Tutorials unter Videos rund um WaWision und natürlich eine Alternative für diese Software die eher für kleinere Betriebe gedacht ist namens Yabs.

WaWision aktualisieren

Die kommerzielle Variante der Software wird direkt über die grafische Oberfläche im Webbrowser aktualisiert, mehr dazu hier, bei der freien Variante liegt der Fall etwas schwieriger - im voran gegangenen Link steht sogar das man die komplette Software neu installieren müsste - denke ich jedoch nicht, ich würde einfach sagen das man die entsprechenden Dateien einfach durch hinein schreiben ersetzt, am Besten einfach über eine nicht produktive Umgebung testen.