Synaptic: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Linux Bibel
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „ == Informationen == Anders als unter Windows installiert man unter Linux zum größten Teil nicht Software die man sich von zahllosen Webseiten herunter lädt…“)
(kein Unterschied)

Version vom 12. März 2018, 00:33 Uhr

Informationen

Anders als unter Windows installiert man unter Linux zum größten Teil nicht Software die man sich von zahllosen Webseiten herunter lädt sondern aus so genannten Repositorys, grob gesagt Server auf denen für die Distribution zugeschnittene Software liegt - dies könnte man in etwa mit dem Microsoft Store vergleichen.

Zum Verwalten von Software, also installieren, aktualisieren oder löschen nutzt man die Paket-Verwaltung APT - Software installieren, löschen, aktualisieren die man entweder auf dem Terminal / Konsole / Kommandozeile oder eben auch mit einer grafischen Software nutzen kann, solche grafischen Oberflächen gibt es mehrere. Die meisten unterscheiden eigentlich nur geringfügig - anders ist hier Synaptic, die älteste und auch die umfangreichste, während sich etwa in vielen dieser grafischen Anwendungen etwa Treiber nicht finden lassen, auch viele Bibliotheken und ähnliche Software nicht finden lassen zeigt diese Synaptic doch an.

In diesem Beitrag werden wir diese Software nun etwas näher kennen lernen und sehen wie einfach es ist damit seine Software zu verwalten.

Synaptic installieren

Unter auf Debian basierenden Linux-Distributionen wie Ubuntu, Kubuntu, Linux Mint und so weiter installieren Sie diese Software ganz einfach über die Paket-Verwaltung durch das Paket "synaptic". Also etwa gleich über das Terminal, natürlich als Administrator - root durch den Befehl:

apt install synaptic

Synaptic nutzen

Sie finden die Software nach der Installation im Anwendungsmenü im Bereich "System", beim Start wird das Passwort des Administrators abgefragt:

Synaptic - Software unter auf Debian basierenden Systemen grafisch per Klick verwalten

Links sehen Sie die Kategorien in die Software unterteilt ist, klickt man auf eine solche öffnet sich der Inhalt - also die einzelnen Pakete im Fenster-Teil rechts oben, markiert man wiederum hier ein Paket wird darunter eine Beschreibung zu diesem Paket angezeigt.

Im Feld mit der Beschreibung finden Sie zusätzlich einige Schaltflächen, mit "Bildschirmfoto herunterladen" bekommen Sie wenn vorhanden einen Screenshot der jeweiligen Anwendung:

Synaptic - Software unter auf Debian basierenden Systemen grafisch per Klick verwalten - Screenshot einer Anwendung

Weiters finden Sie den Schalter "Änderungsprotokoll abrufen", hiermit werden Ihnen die Änderungen der letzten Version der Software angezeigt:

Synaptic - Software unter auf Debian basierenden Systemen grafisch per Klick verwalten - Änderungsprotokoll

Weiters finden Sie wenn es um die Software eine Webseite gibt einen Link gleich neben den beiden Schaltern, ein Klick öffnet den vorkonfigurierten Webbrowser und öffnet die passende Homepage.

Software suchen

Um nach Software zu suchen nutzen Sie ganz einfach in der Werkzeugleiste den Schalter mit der Lupe und geben einen passenden Begriff ein, also etwa gleich den Namen der Software, etwas das die Software können soll oder auch eine Art von Dateien mit denen die Anwendung umgehen können soll.

Statt der Liste mit den Kategorien finden Sie links nun den Begriff nach dem Sie gesucht haben und rechts die dazu passenden Pakete:

Synaptic - Software unter auf Debian basierenden Systemen grafisch per Klick verwalten - Software suchen

Je mehr Begriffe Sie suchen desto länger wird die Liste links, die Software merkt sich also nach was Sie gesucht haben, ein Klick auf den jeweiligen Begriff öffnet die dazu passende Paket-Liste. Um wieder zu den einzelnen Kategorien zu kommen klickt man unter dem Feld auf den Schalter "Selektionen"

Software installieren, löschen und aktualisieren

Sie finden vor jedem Paket in der Liste ein kleines Kästchen, ist dieses leer ist die Software nicht installiert, ist dieses grün gefüllt ist die Software installiert, rot gefüllt würde bedeuten das mit dem Paket - also mit der Software etwas nicht stimmt.

Das erste was man machen sollte ist die Versionen aller möglichen Software mit denen auf dem Server auf dem die Pakete liegen abzugleichen, welchen Sinn dies macht werden wir gleich sehen. Der nötige Schalter findet sich gleich ganz links in der Werkzeugleiste namens "Neu laden", ein Klick darauf und die Software erledigt den Rest:

Synaptic - Software unter auf Debian basierenden Systemen grafisch per Klick verwalten - Paket-Cache synchronisieren

Der Sinn darin besteht das die Software weis welche Version eines Paketes auf dem Server liegt, Synaptic gleicht also die lokale Paket-Datenbank mit der auf dem Server ab, merkt dann auch ob es neue Versionen installierter Software gibt die man aktualisieren kann. Dies sollte man auch dann tun wenn die Software bei der Installation eines Paketes einen Fehler meldet - das Paket lässt sich nicht herunter laden. Das Neu Laden hat den selben Sinn wie der Befehl:

apt update

Möchte man nun eine Software installieren klickt man mit der rechten Maustaste in das Kästchen vor dem jeweiligen Paket, dasselbe wenn Sie ein einzelnes Paket löschen oder aktualisieren wollen:

Synaptic - Software unter auf Debian basierenden Systemen grafisch per Klick verwalten - Paket-Cache synchronisieren

Im sich öffnenden Kontext-Menü sind nur die aktuell möglichen Aktionen aktiv, wählen Sie einfach die passende. In jedem Fall können Sie die jeweilige Aktion "Vormerken", dies bedeutet die gewählte Aktion wird nicht sofort durch geführt sondern erst später. Die jeweilige Änderung wird im Kästchen vor dem Paket markiert, manchmal benötigt eine Software weitere Pakete um zu finktionieren - dies wird dann in einem eigenen Fenster angezeigt:

Synaptic - Software unter auf Debian basierenden Systemen grafisch per Klick verwalten - Software installieren, aktualisieren oder löschen

Klicken Sie auf "Vormerken", ist dies geschehen können Sie weitere Aktionen vormerken, ob dies die selben Aktionen sind oder nicht ist komplett egal, Sie können gleichzeitig Software installieren, löschen und aktualisieren. Ist aktualisierbare Software auf dem Server vorhanden wird der Schalter "Alle Aktualisierungen vormerken" aktiv, klicken Sie darauf werden alle nötigen Aktionen vor gemerkt.

Damit die markierten Änderungen nun durch geführt werden klickt man in der Werkzeugleiste auf den Schalter "Anwenden", Alle Änderungen werden nun noch einmal angezeigt:

Synaptic - Software unter auf Debian basierenden Systemen grafisch per Klick verwalten - Software installieren, aktualisieren oder löschen

Ein Klick auf "Anwenden" in diesem Fenster startet den Vorgang, die Software wird herunter geladen und automatisch installiert, meldet die Software nach der Bestätigung einen Fehler schließen Sie die Meldung und klicken noch einmal auf "Anwenden":

Synaptic - Software unter auf Debian basierenden Systemen grafisch per Klick verwalten - Software installieren, aktualisieren oder löschen

Nach dem Download der Pakete öffnet sich das Fenster zur Installation, Sie sollten hier die Checkbox "Diesen Dialog ..." aktivieren dann schließt sich das Fenster automatisch nach dem Abschluss, auch die "Details" sollte man aktivieren - so erhält man zusätzlich Informationen.

Markiert man ein Paket und nutzt den Schalter "Eigenschaften" erhält man zusätzliche Informationen wie etwa die Größe des Paketes und wenn installiert auch wo jede einzelne Datei im System liegt:

Synaptic - Software unter auf Debian basierenden Systemen grafisch per Klick verwalten - Software installieren, aktualisieren oder löschen

Artikel nicht fertig